Vita


Mariann wurde 1985 in Viersen geboren und ihr Berufswunsch stand bereits in Kindertagen fest: Ärztin. Und so studierte sie nach dem Abitur Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Kunstgeschichte und Geographie in Köln und Rom. In dieser Zeit drehte sie merkwürdige Filme auf Mini-DV, jobbte beim WDR, machte etliche Praktika im Lektorat, in der Produktion, am Set. Der düsteren Prophezeiung eines Professors, nach der "TheFiFe"-Studenten als Taxifahrer endeten, galt es irgendwie zu entrinnen.
 
Nach abgeschlossenem Studium arbeitete Mariann als Producer-Assistentin, dann als Regieassistentin für Hörspiel & Feature und schrieb Hörspiele, die durch Stipendien von der Film und Medienstiftung NRW gefördert wurden. 2012 wurde Mariann ins Autorenprogramm der IFS Internationalen Filmschule Köln aufgenommen.
 
2014 begann sie bei der Eyeworks (später: Warner Bros.) zu arbeiten - zunächst als Junior-Producerin, dann als Producerin der ZDF-Krimireihe "Friesland". Sie produzierte die Folgen "Irrfeuer", "Asche zu Asche" und "Hand und Fuß". 
 
Heute ist Mariann Drehbuchautorin, schließlich wollte sie immer schon Ärztin werden. Schreiben ist ja eine OP am offenen Herzen. Und Vieles ergibt ohnehin erst durch die Geschichte Sinn.